Guten Tag,

die Bundestagswahl liegt hinter uns. Bis das Wahlergebnis in eine stabile Koalition führt, wird es allerdings nicht einfach. Wir vom Verband Wohneigentum haben ein waches Auge auf die Koalitionsverhandlungen. Als engagiertes Sprachrohr bringen wir unsere Forderungen für alle Wohneigentümer ein und für die, die es gern wären. Aber zunächst einmal freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Beiratsmitgliedern aus dem Bundestag!

Wie umweltbewusst verhalten sich Menschen im Hausgarten? Dieses Thema beschäftigt uns immer wieder. Kürzlich veröffentlichte die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung eine Untersuchung zur Anwendung von Pflanzenschutzmittel im Garten. Darin enthalten ist eine Umfrage des Verbands Wohneigentum. Eins wird schnell klar: Es ist viel zu tun für unsere Berater. Sie informieren und beraten zum naturnahen Gärtnern.

Viel Freude beim Lesen!

Ihre
Petra Uertz
Bundesgeschäftsführerin

Gratulation!
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Beiratsmitgliedern. Alle drei Parlamentarier werden auch in der neuen Legislaturperiode wieder im Bundestag vertreten sein. Welche Aufgaben sie übernehmen und in welchen Ausschüssen sie arbeiten werden, bleibt noch abzuwarten. Weiter …

Pflanzenschutz im Hausgarten
Die Natur schützen, das möchte fast Jeder. Doch wie sieht es im eigenen Garten aus? Eine frisch veröffentlichte Studie der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung gibt dazu aufschlussreiche Antworten. Sie nutzt eine Umfrage des Verbands Wohneigentum. Lesen Sie mehr ...

Heizöltanks: neue Auflagen
Neue Vorschriften, erstmals bundesweit einheitlich zum Umgang mit wassergefährlichen Stoffen. Auch Hausbesitzer sind betroffen, die mit Öl heizen. Mehr Anlagen als zuvor müssen nun fachgerecht und wiederkehrend geprüft werden. Hier die Details ...

Eigenheim? Wir unterstützen Sie!
Ihr Freund will bauen? Ein neuer Nachbar seinen Garten neu anlegen? Das Haus sanieren? Der neue Verbandsfolder bringt es auf den Punkt: Darum macht eine Mitgliedschaft im Verband Wohneigentum Sinn. Beratung und Schutz aus einer Hand. Weiter ...

Vorsicht an der Haustür!
Seien Sie vorsichtig bei übereilten Verträgen an der Haustür. Und falls Sie doch etwas vorschnell unterschrieben haben: bis zu 14 Tage ab Vertragsschluss können Sie noch widerrufen. Das neue Faltblatt des Verbands Wohneigentum in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW gibt wertvolle Tipps ...

Taufrisch: das neue Jahresmagazin 2018
Was ist gerade zu tun im Garten? Was lässt sich aus der Ernte kochen? Welche Neuheiten gibt es aus der grünen Branche? Das Jahresmagazin 2018 des FuG-Verlags in Kooperation mit dem Ulmer Verlag hat für jeden Hobbygärtner viel zu bieten ...

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse (neuwegsiedler.io@verband-wohneigentum.de) zu diesem Service registriert haben.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für diesen Service genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie diesen Service zukünftig nicht mehr beziehen möchten, klicken Sie bitte hier: Abbestellen des Newsletters

Zitate: Wir werden gerne zitiert. Bitte geben Sie bei allen Zitaten unbedingt die Quelle an.

IMPRESSUM

Verband Wohneigentum e.V.
Oberer Lindweg 2, 53129 Bonn, Telefon: 0228 60468-20
E-Mail: bund@verband-wohneigentum.de
Internet: www.verband-wohneigentum.de

Sitz und Registrierung: Bonn, Registernummer: VR 6013 , Rechtsform: eingetragener Verein
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG, § 55 II RStV: Petra Uertz, Bundesgeschäftsführerin
Redaktion: Anna Florenske, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kontakt: newsletter@verband-wohneigentum.de