Guten Tag, Mario Martin Jakobs
der "VdK-Bote" bringt im Juni wieder Neuigkeiten und Termin-Hinweise aus dem VdK Saarland.
Viele Grüße aus Saarbrücken,
Ihr Newsletter-Team


+++ Thema des Monats +++

Trotz Handicap auf das Saarpolygon

Am Mittwoch, 28. Juni, organisiert der VdK-Kreisverband Saarlouis in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ensdorf vier Fahrten für mobilitätseingeschränkte Menschen zum Saarpolygon auf der Bergehalde Duhamel in Ensdorf (Foto: Gemeinde Ensdorf). Für den Transport werden acht Fahrzeuge eingesetzt, zwei davon sind für Rollstuhlfahrer geeignet. Startpunkt ist an der RAG-Repräsentanz (Fraulautern Ostring). Abfahrtszeiten sind um 11 Uhr, 12.30 Uhr, 14 Uhr sowie um 15.30 Uhr. Rollstuhlfahrer benötigen eine Begleitperson. Anmeldungen bis einschließlich Freitag, 23. Juni, unter der VdK-Hotline (0800) 8 35 72 27.


+++ VdK Aktuell +++

VdK Saarland fordert Renteninitiative

Schneller als erwartet muss die Landesregierung die Renteninitiative starten, die sie im Koalitionsvertrag zugesagt hat, fordert der Sozialverband VdK Saarland. Die Sorgen der saarländischen Bevölkerung, von der knapp 40 Prozent fürchten, dass die Rente nicht zum Leben reichen wird, müsse sie ernst nehmen. Zur Pressemitteilung

VdK beim Sommerfest der Inklusion in Dillingen

Beim 4. Saarländischen Sommerfest der Inklusion am 10.Juni im Dillinger Lokschuppen war natürlich auch der VdK präsent und informierte über die die Angebote des Sozialverbandes. Bei seinen Auftritt sorgte der VdK-Inklusionschor "Einklang" mit vielen Luftballons und dem Lied „99 Luftballons“ für gute Stimmung. Das Lotsen-Projekt "mobisaar", in dem der VdK einer von neun Partnern ist, konnte praktisch erprobt werden: den ganzen Tag über verkehrte ein Shuttle-Bus vom Dillinger Bahnhof zum Lokschuppen und die mobisaar-Lotsen boten den Fahrgästen ihre Unterstützung beim Ein- und Ausstieg an. Dieser kostenlose Service wurde rege in Anspruch genommen. Insgesamt 80 Vereine, Verbände und Institutionen sorgten für ein abwechslungsreiches Programm. Die Behinderten-beauftragte Christa Rupp forderte bei ihrer Begrüßung mehr barrierefreie Wohnungen.

Sozialwahl 2017: Lutwin Scheuer gewählt

Rund 100.000 Versicherte haben sich an der Sozialwahl 2017 beteiligt, bei der die Vertreterversammlung der Sozialversicherung gewählt wurde. Für den VdK Saarland wurde Landesvorstandsmitglied Lutwin Scheuer als ordentliches Mitglied in die 15-köpfige Wählergruppe der Versicherten in der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Saarland gewählt. Der VdK Saarland hatte auf Liste 1 kandidiert, die knapp 25 Prozent bekam. Als stellvertretendes Mitglied wurde Andreas Gress aus dem Vorstand des Ortsverbandes Heckendalheim gewählt. Die Versicherten konnten bis Ende Mai ihre Stimme per Briefwahl abgeben.

VdK fordert: Soziale Spaltung stoppen!

„Obwohl die Bundesregierung in ihrem Armuts- und Reichtumsbericht eine verfestigte Ungleichheit feststellt, bleibt sie konkrete Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Bekämpfung von Armut schuldig. Dies ist ein völlig falsches Signal.“ Das erklärte Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der Debatte über den Bericht im Deutschen Bundestag. Zur Pressemitteilung


+++ Kurz gemeldet +++

Stadtführung für Menschen mit Hörschädigung

Das Netzwerk Hören hat zum ersten Mal das Qualitätssiegel „Hören mit Herz“ an touristische Dienstleister vergeben. Es definiert Kriterien, mit Hilfe derer touristische Angebote auf die Bedürfnisse hörbehinderter Menschen zugeschnitten werden können. Das Qualitätssiegel wurde an die Tourist-Information Saarlouis und die Tourismus-Zentrale Saarland vergeben. Außerdem wurden mehrere Gästeführer ausgezeichnet, die Führungen für Menschen mit Hörschädigung anbieten. Die nächsten Führungen sind am 5. Juli in Ottweiler und am 22. Juli zum St. Ingberter Stiefel. Mehr Infos beim Netzwerk Hören

Ein Jahr SR-Nachrichten in einfacher Sprache

Die SR-„Nachrichten in einfacher Sprache“ sind seit dem Start vor einem Jahr mehr als 70.000 Mal auf „SR.de“ besucht worden. Der Saarländische Rundfunk hatte das barrierefreie Informationsangebot Anfang Juni 2016 gestartet. Jeden Tag klicken mehr als 200 Menschen auf die Internetseite. Die „Nachrichten in einfacher Sprache“ richten sich an Menschen mit Leseschwäche, Lern- oder Hörbehinderung oder Migranten, die Deutsch lernen wollen. Sie sind in besonders einfachen und kurzen Sätzen geschrieben. Schwierige Wörter werden erklärt. Zur Pressemitteilung


+++ VdK-Zeitung +++

Das lesen Sie in der Sommer-Ausgabe

Das VdK-Gründungsmitglied Willi Müller berichtet über die Schrecken des Zweiten Weltkriegs, die bis heute nachwirken. In der Sommer-Ausgabe der VdK-Zeitung Saarland stellen wir außerdem den Verein Sibi vor, der sich für die Enttabuisierung von Sexualität bei Menschen mit Behinderung einsetzt und berichten über das Parkinson-Symposium in Saarlouis im September.


+++ VdK-TV +++

  • Was macht eigentlich ein kommunaler Behindertenbeauftragter? Diese Frage hat VdK-TV in diesem Video beantwortet. Welche Entlastungsangebote es für Angehörige von Demenzerkrankten gibt, erfährt man in diesem Video.

+++ Tipps +++

  • Das Restaurant Huthaus im früheren Bergwerksverwaltungsgebäude am Kupferbergwerk in Düppenweiler ist jetzt dank eines Außenfahrstuhls auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Zusätzlich wurde es mit einer behindertengerechten Toilette ausgestattet.
  • Das Museums-, Schulungs- und Veranstaltungsschiff „Anna Leonie“ des Fischereiverbands Saar im Merziger Hafen hat seit kurzem einen Treppenlift und ist somit auch für gehbehinderte Menschen zugänglich. Das Schiff kann nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.
  • Bei vielen medizinischen Leistungen müssen gesetzlich Versicherte eine Zuzahlung leisten. Von diesem Eigenanteil kann man sich unter bestimmten Umständen befreien lassen. Zum Artikel

 

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse (saar21ev@gmail.com) zu diesem Service registriert haben. Bitte nehmen Sie unsere Absenderadresse in Ihr Adressbuch auf, um sicherzustellen, dass unsere E-Mails nicht als SPAM-Mail betrachtet werden.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für diesen Service genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
Wenn Sie diesen Service zukünftig nicht mehr beziehen möchten, klicken Sie bitte hier: »Newsletter abbestellen.

IMPRESSUM

Sozialverband VdK Saarland e. V.
Neugeländstr. 11, 66117 Saarbrücken
Telefon: 0681/58459-0, Telefax: 0681/58459-150
E-Mail: saarland@vdk.de
Internet: http://www.vdk.de/saarland

Vertretungsberechtigter Vorstand (Landesvorstand):
Armin Lang (Landesvorsitzender)
Dagmar Heib (stellv. Landesvorsitzende),
Wolfgang Krause (stellv. Landesvorsitzender)

Landesgeschäftsführer: Peter Springborn
Vereinsregister: Amtsgericht Saarbrücken VR 2476
Steuernummer: 040 140 012 26 ( anerkannt als gemeinnützige Körperschaft)

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §5 TMG: Peter Springborn, Landesgeschäftsführer